Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Ev.-luth. Emmausgemeinde Adendorf

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Alle Mädchen und Jungen, die zwischen dem 1. Juli 2005 und dem 30. Juni 2006 geboren sind und nach den Sommerferien die 7.Klasse besuchen, sind zur Teilnahme am Konfirmandenunterricht eingeladen. Die Taufe ist dafür keine Voraussetzung.

Pastorin Renate Weseloh-Klages und Pastor Michael Kranzusch unterrichten bis zur Konfirmation im Mai 2020 in wöchentlichen Konfirmandenstunden oder im Blockunterricht. Einzelheiten enthält das Einladungsschreiben und das Anmeldeformular zum Konfirmandenunterricht, die beide als PDF-Dateien über unsere Konfirmandenseite abgerufen werden können:

► Konfirmandenseite

Kirchenvorstands-Wahl

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl in der Emmaus-Gemeinde

Nach Auszählung der Stimmen durch den Wahlausschuss wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten gewählt:

  1. Antje Freudenberg (256 Stimmen)
  2. Petra Hildebrandt (223 Stimmen)
  3. Dr. Susanne Ising (203 Stimmen)
  4. Lydia Blume (198 Stimmen)
  5. Bernhard Ende (185 Stimmen)
  6. Marco Engelhardt (143 Stimmen)
  7. Sandra Bolg (142 Stimmen)

Zu Ersatzkirchenvorsteherinnen und Ersatzkirchenvorstehern wurden in folgender Reihenfolge gewählt:

  1. Ferdinand Sadrawetz-Hische (133 Stimmen)
  2. Dr. Sonja Knop (122 Stimmen)
  3. Axel Schmidt-Scherer (105 Stimmen)
  4. Brigitte Schierholz (102 Stimmen)

Statistik und mehr…

Die Kirchenvorstandswahl am 11. März 2018 ist erfolgreich und in guter Atmosphäre, aber bei geringer Wahlbeteiligung verlaufen - die lag bei 9,8 % und damit um ca. ein Drittel niedriger als bei der Wahl 2012. Von  3.815 Wahlberechtigten Kirchenmitgliedern haben 374 gewählt. Davon haben 93 die Möglichkeit der Briefwahl in Anspruch genommen. Die Wahlberechtigung ab 14 Jahren wurde nicht wie erhofft angenommen:  Von den Wahlberechtigten waren 1 unter 16 Jahren und 6 zwischen 16 und 20 Jahren.

Von 11 Kandidatinnen und Kandidaten waren 7 Frauen und 4 Männer. Direkt gewählt werden durften 7 Kandidatinnen und Kandidaten, von denen 5 Frauen und 2 Männer waren, die allesamt bereits in der letzten Periode im KV aktiv waren. Wir freuen uns über die Bestätigung der bisherigen Arbeit ebenso wie auf die neuen Impulse und Sichtweisen, die mit denjenigen kommen werden, die im nächsten Schritt zu berufen sind.

Als Grund für die geringe Wahlbeteiligung wurde spontan geringes Interesse vermutet, verbunden mit der Feststellung, dass kein dringender Handlungsbedarf besteht, weil ja alles ganz gut läuft. Dennoch werden die Themen Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliedermotivation den neuen Kirchenvorstand sicher ernsthaft beschäftigen.

Das volle kulinarische und Unterhaltungsprogramm des Wahltages wurde sehr gut angenommen. Wer sich auf den Weg gemacht hatte, war offenbar auch motiviert, eine Weile zu bleiben und das Fest bei erstaunlich warmem Frühlingswetter zu genießen. Wir danken den Musikgruppen für Ihren stimmungsvollen Einsatz und den zahlreichen Ehrenamtlichen für ihre Unterstützung. 

Abkündigung und Beschwerdemöglichkeiten

Innerhalb einer Woche nach der Abkündigung des Wahlergebnisses im Gottesdienst am 18.3.2018 kann jedes wahlberechtigte Gemeindemitglied die Wahl anfechten, und zwar durch schriftlich begründete Beschwerde  bei dem Kirchenkreisvorstand des Ev.-luth. Kirchenkreises Lüneburg, Bei der St. Johanniskirche 4, 21335 Lüneburg.


Die Beschwerde kann nur darauf gestützt werden, dass die Wahl nicht den gesetzlichen Vorschriften entsprechend durchgeführt worden ist oder Handlungen, die den anerkannten Wahlgrundsätzen oder dem Wesen einer Wahl zu einer kirchlichen Körperschaft widersprechen, begangen worden sind. Über die Beschwerde entscheidet der Kirchenkreisvorstand.

 

Hinweis: Es wurde für diesen Tag noch keine Tageslosung angelegt!

Kirchenbüro / Friedhofsverwaltung

Sprechzeiten: Dienstag: 16:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch und Freitag jeweils: 10:00 bis 12:00 Uhr

Ulrike Wolter

Tel.: 04131 / 186046
Fax: 04131 / 188053

Bültenweg 18b
21365 Adendorf

Annemarie-Buhr-Stiftung

Die Adendorfer Annemarie-Buhr-Stiftung unterstützt finanziell Projekte der Emmaus-Kirchengemeinde für Jugendliche und ältere Menschen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit der Stiftung und natürlich über weitere Zustiftungen zum Kapitalstock.

► Annemarie-Buhr-Stiftung

Auf neuen Wegen

Die 10 letzten Ausgaben unseres Gemeindebriefes "Auf neuen Wegen" finden Sie auf der Gruppenseite der Gemeindebriefredaktion zum Download:

► Gemeindebriefredaktion...