Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Ev.-luth. Emmausgemeinde Adendorf

Annemarie-Buhr-Stiftung

 

 

Die Adendorfer Annemarie-Buhr-Stiftung unterstützt finanziell Projekte der Emmaus-Kirchengemeinde für Jugendliche und ältere Menschen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit der Stiftung und ggf. natürlich über weitere Zustiftungen zum Kapitalstock.

Die Bonifizierungsaktion "aus 3 mach 4" der Hannoverschen Landeskirche ergab für die Annemarie-Buhr-Stiftung einen ansehnlichen Betrag, für den sich die Stiftung mit einen Konzertcafé bedankte. Bilder und Zahlen zu der Aktion finden Sie auf der Seite der Stiftung.

► Annemarie-Buhr-Stiftung

Niemand soll alleine sein am Heiligabend!

Niemand soll alleine sein am Heiligabend: Wenn Sie am Heiligabend alleine sein werden, wenn Sie wegen Ihrer besonderen Lebenssituation nicht alleine sein mögen oder sich überfordert fühlen, dann feiern Sie doch in diesem Jahr gemeinsam mit uns das Weihnachtsfest. Wir freuen uns auf Sie am 24. Dezember von 17.00 – 20.30 Uhr im Gemeindehaus, Bültenweg 18, Adendorf, mit Festmenü, Musik und Gesang und einer kleinen Überraschung. Wir bieten einen Fahrdienst an, holen Sie ab und bringen Sie nach Hause (bitte ggf. bei der Anmeldung angeben).

Bitte melden Sie sich ab sofort an im Büro der Kirchengemeinde, Telefon 04131 / 186046, bei Andrea Seeckt, Telefon 0171 / 8005151 oder bei Pastorin Renate Weseloh-Klages, Telefon 04131 / 18170. Es entstehen für Sie keine Kosten!

Ökumenische Sternsingeraktion 2017

Gemeinsam für Gottes Schöpfung. Weltweit ziehen wieder Kinder und Jugendliche als Heilige Drei Könige von Haus zu Haus. Auch wir wollen in Adendorf und Lüne den Segen Gottes zu den Menschen bringen. Jeder, der mitmachen möchte, ist eingeladen.

  • Wer gerne besucht werden möchte, trägt sich in die vorher ausliegenden Listen in der Kirche ein oder meldet sich im Gemeindebüro.
  • Wer Interesse hat, an der Aktion als SternsingerIn oder GruppenleiterIn teilzunehmen, melde sich bei Lydia Blume, Telefon: 04131 / 2212538.
  • Aussendungsgottesdienst: Sonntag, 26.12.16 um 18:00 Uhr, Emmauskirche; Einholungsgottesdienst: Samstag, 14.01.17 um 18:00 Uhr, Christ-König-Kirche.

"Pinselpredigten" Teil 1

Wie Martin Luther zu seinem Vornamen kam und warum ein Stück Kreide dem Reformator Trost spendete – das ist das Thema der ersten von 12 „Pinselpredigten“ des Sonntagsmalers Hans Hentschel über das Leben und Wirken Martin Luthers. Die zwölf Folgen sind ein Beitrag der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers für das Festjahr zu 500 Jahren Reformation. Es beginnt am Reformationstag, 31. Oktober 2016, und schließt am Reformationstag 2017.

Proben für das Krippenspiel am Heiligabend

Ab Mittwoch, den 2. November, trifft sich in der Adendorfer Emmauskirche jeweils um 17:30 Uhr die Vorbereitungsgruppe für das Kinderkrippenspiel am Heiligabend. Die Treffen dauern jeweils eine Stunde, in der die Rollen geprobt und Weihnachtslieder eingeübt werden.

Mitmachen können Kinder im Alter von etwa 6-10 Jahren. Eine Anmeldung ist möglich im Gemeindebüro (Telefon 04131 / 186046 - Zeiten siehe rechts) oder bei Pastor Michael Kranzusch (Telefon 18378).

Kirchentag 2017

Vom 24.-28. Mai 2017 findet in Berlin und Wittenberg der Deutsche Evangelische Kirchentag unter dem Kirchentagsmotto "Du siehst mich" statt. Ab sofort sind Anmeldungen dafür möglich:

► kirchentag.de

Come together

Gemeinsam aktuelle Musik machen, Gleichgesinnte kennenlernen und professionelle Anregungen erhalten: Der Kirchenkreis Lüneburg lädt zum Projekt „Come together“ ein. Jeder kann sein Instrument mitbringen oder die eigene Stimme einsetzen, verschiedenste Musikrichtungen sind willkommen.Die Treffen finden auch in unserer Emmausgemeinde statt. Und nun hat die Gruppe einen eigenen Internetauftritt: 

Neuer Emmauschor!

Neue Chorleiterin, neues Konzept, neuer Schwung: Mit Birgit Agge übernimmt ab sofort eine sehr erfahrene und kompetente Musikerin die Leitung des Emmaus-Chores! Wir freuen uns, dass damit die monatelange Vakanz der Chorleitungsstelle zu Ende geht und der Emmaus-Chor mit seiner Musik Gottesdienste und Gemeinde- veranstaltungen wieder bereichert.

Das neue Konzept des Chores sieht keine regelmäßigen Probenabende vor. Stattdessen werden Wochenend-Proben angeboten, an denen die Auftritte des Chores Projekt-bezogen vorbereitet werden. Zu diesen Proben sind alle herzlich eingeladen, die Lust zum gemeinsamen Chorsingen haben, unabhängig von musikalischer Vorbildung oder Notenkenntnissen. Die Stücke werden den Wünschen und Fähigkeiten der Teilnehmer entsprechend ausgewählt.

Fühlen Sie sich also gern angesprochen, wenn Sie beim Emmauschor mitsingen möchten oder einfach mal schnuppern wollen, und kommen Sie zu einem der Probentage ins Gemeindehaus am Bültenweg. Die Proben- und Auftrittstermine finden Sie immer aktuell auf der Gruppenseite des Emmauschores:

► Emmauschor ...

oder direkt hier

 ► Proben- und Auftrittstermine ...

Flüchtlingsinitiative

Die Adendorfer Flüchtlingsinitiative kümmert sich um Menschen, die aus ihren Heimatländern in Afrika oder dem Nahen Osten geflohen sind, in Deutschland Asyl beantragt haben und der Gemeinde Adendorf zur Unterbringung und Betreuung zugewiesen wurden. Sie heißt die Menschen willkommen, unterstützt sie dabei, sich hier zurecht zu finden und erste Schritte in diesem für sie unbekannten Land zu tun.

► Neues von der Flüchtlingsinitiative ...

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ein eigenes Themenportal "Flüchtlinge" eingerichtet:

► Themenportal Flüchtlinge der EKD

 

Kirchenbüro / Friedhofsverwaltung

Sprechzeiten: Dienstag und Mittwoch 10:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag: 16:00 bis 18:00 Uhr

Tanja Rudloff

Tel.: 04131 / 186046
Fax: 04131 / 188053

Bültenweg 18b
21365 Adendorf

Aus 2 wird 1!

Am 1. Januar 2017 schließen sich die beiden Kirchenkreise Lüneburg und Bleckede zu dem dann größten Kirchenkreis der Landeskirche Hannovers zusammen. Informationen zu den Hintergründen und Zielen der Fusion gibt es hier:

► gemeinsam2017 ...